So, 19. November 2017

Trio festgenommen

03.03.2010 11:05

Einbrecher stehlen Kupferrollen im Wert von 1.481 €

Hinweise eines Augenzeugen haben am Sonntag Kupferdiebe in Amstetten überführt. Der anonyme Anrufer verständigte die Polizei, nachdem ihm drei Verdächtige auf einem Firmenareal aufgefallen waren. Wenig später konnten die Beamten das Fahrzeug der mutmaßlichen Einbrecher anhalten und die Beschuldigten festnehmen.

Die drei Ungarn reisten abends über den Grenzübergang Nickelsdorf nach Österreich und dürften das Gelände vorher ausgekundschaftet haben. Das Trio brach in einen Container ein und stahlen insgesamt fünf Kupferrollen im Gesamtwert von 1.481 Euro, die sie vermutlich anschließend in Ungarn verkaufen wollten.

Die drei Ungarn wurden nach ihrer Festnahme im Stadtgebiet von Amstetten in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden