Fr, 24. November 2017

Warnstufe 2 bis 3

19.02.2010 10:01

Am Wochenende steigt in NÖ wieder die Lawinengefahr

Als gering bis erheblich wird derzeit die Lawinengefahr in den niederösterreichischen Alpen eingestuft. Am Wochenende werde wieder ein leichter Anstieg erwartet, teilte der Warndienst am Freitag mit.

Weiterhin erheblich (Stufe 3) bleibt die Schneebrettgefahr in den Ybbstaler Alpen und im Gebiet Rax-Schneeberg. Als mäßig (Stufe 2) wird sie in den Türnitzer Alpen eingestuft, als gering (Stufe 1) in den Gutensteiner Alpen und im Raum Semmering-Wechsel.

Hinsichtlich Lawinen besonders zu beachten sind vor allem Schattenlagen sowie Geländekanten, Rinnen und Mulden. In tieferen Lagen sei mit kleineren Rutschen zu rechnen, einsetzender Regen werde Selbstauslösungen verstärken, so der Lawinenwarndienst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden