Mo, 23. Oktober 2017

Hightech bei Olympia

31.01.2010 12:06

Spezialkamera aus Möllersdorf filmt Sportler wie im Flug

Spektakuläre Bilder von den Olympischen Spielen sollen ab 12. Februar weltweit drei Milliarden Fernsehzuschauer für den Wintersport begeistern. Möglich werden besonders rasante Aufnahmen durch moderne Technik aus Möllersdorf im Bezirk Baden: Die Firma Camcat-Systems stellt die dafür nötigen Spezialkameras bereit.

Auf einer eigens konstruierten Seilbahn rasen die Kameras mit bis zu 120 km/h über die Sportstätten. "Damit können wir Aufnahmen aus einzigartigen Perspektiven liefern", erklärt Alexander Brozek, Geschäftsführer von Camcat-Systems.

Bei den Spielen von Vancouver in Kanada kommt diese Technik vor allem bei den Snowboard- und Freestyle-Bewerben zum Einsatz. Brozek: "Aber auch bei den Siegerehrungen sind wir dabei." Übrigens: Entwickelt wurden die Spezialkameras von Technikern in Tullnerbach.

von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).