So, 19. November 2017

Resolution an Land

15.01.2010 12:01

Wiener Neustadt will Schutzzonen für Casinos ausweiten

Für Wiener Neustadt gehen die gesetzlichen Bestimmungen des Landes, die im Umkreis von 200 Metern rund um Bildungseinrichtungen die Errichtung von Spielcasinos verbieten, nicht weit genug. Die Stadtverwaltung fordert daher mehr Schutzzonen. Möglich wäre das durch die Erweiterung des Begriffs "Bildungseinrichtung" - eine entsprechende Resolution wurde bereits an das Land entsand, so der Magistrat.

Die geltende Bestimmung, die für die Bezirkshauptstadt in der nächsten Gemeinderatssitzung beschlossen wird, reicht der Stadt nicht aus. Sie fordert, dass die Schutzzonen nicht nur für Schulen, Kindergärten und Universitäten gelten, sondern auch Orte wie Tanzschulen oder Jugendtreffs in die Verordnung aufgenommen werden. Das sei nach derzeitig gültigen Bedingungen nämlich nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden