Mi, 22. November 2017

Die Fahndung läuft

09.12.2009 08:45

Serien-Einbrecher stehlen bei Coup sogar Schultasche

"Wir kommen uns vor wie im Wilden Westen", meint ein verzweifeltes Einbruchsopfer. Jeden Abend schlagen während der Dämmerung Kriminelle zu. Die Unbekannten steigen in Häuser ein und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Zuletzt entkamen zwei Täter um Haaresbreite.

Ein gekippte Terrassentüre öffneten die Unbekannten in Gerersdorf bei St. Pölten blitzschnell, schlichen ins Haus und stahlen aus einer Holzschatulle. Die Gauner ließen allerdings mehrere Beutestücke auf dem Esstisch liegen. Deshalb nehmen die Ermittler an, dass die Verbrecher gestört wurden und flüchteten.

Laptops, Schmuck, Uhren und Schultasche geklaut
In Kirchstetten im Wienerwald nahmen Kriminelle bei einem Coup Geld und sogar eine Schultasche mit. Auch im Raum Neulengbach sind derzeit Dämmerungseinbrecher aktiv: "Ihre bevorzugte Beute sind Laptops, Schmuck, Uhren sowie Bargeld", berichtet ein Polizist. Hinweise, die zu diesen Tätern führen könnten, sind Mangelware.

Eine heiße Spur gibt es allerdings nach mehreren Einbrüchen im Raum Böheimkirchen: Einem Ermittler fielen zwei Verdächtige auf. Die Männer aus Serbien und Slowenien flüchteten aber nach der Ausweiskontrolle Hals über Kopf. Auch Warnschüsse stoppten sie nicht. Im Wagen, den das Duo zurückgelassen hatte, fanden die Beamten dann Einbruchswerkzeug und Handschuhe. Jetzt ist eine internationale Fahndung angelaufen.

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden