So, 19. November 2017

Jüngste Abräumerin

12.11.2009 16:18

Sängerin Taylor Swift holt vier Country-Preise

US-Shootingstar Taylor Swift hat bei den Country-Musikpreisen in Nashville abgeräumt. Die 19-jährige Sängerin heimste den Spitzenpreis als Entertainerin des Jahres ein. Sie ist damit die jüngste Musikerin, der diese Ehre je zuteil wurde.

Zudem holte sich Swift die Preise für die beste Sängerin, das beste Musikvideo ("Love Story") und das beste Album ("Fearless"), wie die Country Music Association auf ihrer Internetseite mitteilte. "Ich werde diesen Augenblick nie vergessen, weil alles eingetroffen ist, was ich mir je gewünscht habe", sagte Swift Medienberichten zufolge mit Tränen in den Augen.

Sie gewann in allen vier Kategorien, in denen sie nominiert war, und stellte Country-Stars wie Brad Paisley, Keith Urban und Kenny Chesney in den Schatten. Paisley, der mit sechs Nominierungen als Favorit ins Rennen gegangen war, musste sich mit zwei Auszeichnungen begnügen. Weitere Preise gab es für Darius Rucker, Lady Antebellum und das Duo Sugarland.

Die Country-Trophäen wurden zum 43. Mal vergeben. Die Preisträger werden von den 6.000 Mitgliedern der Country Music Association in Nashville ausgewählt. Taylor Swift gilt mit mehr als zehn Millionen verkauften Alben in ihrer erst dreijährigen Karriere als Sensation im US-Popgeschäft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden