Sa, 16. Dezember 2017

Crash in Kurve

07.11.2009 17:35

Pkw-Lenker prallt gegen Mähdrescher - in Lebensgefahr!

Ein Pkw ist am Freitagabend im Bezirk Korneuburg mit einem Mähdrescher kollidiert. Der 52-jährige Autofahrer wurde dabei im Wrack eingeklemmt und schwebt trotz Notoperation nach wie vor in Lebensgefahr, teilte die Polizei am Samstag mit.

Zu der Kollision kam es in einer schlecht einzusehenden Kurve im Gemeindegebiet von Großrußbach. Das Auto wurde die Wucht des Anpralls in einen Straßengraben geschleudert.

Der 52-jährige Lenker musste mittels Bergeschere befreit werden und wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Mistelbach eingeliefert.

Dem Lenker des Mähdreschers droht nun eine Anzeige, denn wegen der Fahrzeugbreite von 3,68 Metern wäre ein Begleitfahrzeug unbedingt erforderlich gewesen, so die Sicherheitsdirektion Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden