Sa, 24. Februar 2018

Nach Rauferei

11.02.2018 06:30

Polizei sucht den „Hand-Beißer“

Ungewöhnliche Rauferei auf offener Straße in Neumarkt: Da attackiert ein Afghane (20) den Freund einer Rumänin. Es kommt zum Handgemenge, worauf der Freund den Angreifer in die Hand beißt - und flüchtet. Jetzt sucht die Polizei den Beißer.

Am Freitag, gegen 13.40 Uhr, kam es in Neumarkt am Wallersee zu dem Streit zwischen der Rumänin (19) und dem Afghanen (20). Die Rumänin befand sich in Begleitung ihres Freundes. Zwischen diesem und dem Afghanen kam es in weiter Folge zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Dabei versetzte der Afghane dem Mann einen Faustschlag ins Gesicht. Dieser biss dem 20 Jährigen daraufhin in die Hand. Der Freund der Rumänin verließ den Vorfallsort vor dem Eintreffend der Polizei. Seine Identität beziehungsweise wie es zu dem Streit kam ist Gegenstand der noch laufenden polizeilichen Ermittlungen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden