Di, 24. April 2018

Klum und Perry dabei

23.01.2018 07:11

„Walk of Fame“: Ein Stern für Minnie Maus

Seit 90 Jahren mischt Minnie Maus im Filmgeschäft mit - jetzt hat die weltberühmte Mäusedame auch einen festen Platz in Hollywood. Die Comic- und Zeichentrickfigur wurde am Montag auf dem "Walk of Fame"-Gehsteig mit einer Sternenplakette verewigt.

Popstar Katy Perry, Heidi Klum und Disney-Chef Robert Iger wirkten bei der Zeremonie mit. Hunderte Fans schauten zu, als eine lebensgroße Minnie-Maus-Figur im rot-weißen Tupfenkleid den 2627. Stern auf dem Hollywood Boulevard enthüllte.

Katy Perry - wie Minnie Maus in einem kurzen Tupfen-Kleid - schwärmte von ihrer langen "Liebesaffäre" mit der Mäusedame. Schon im Alter von zwei oder drei Jahren habe sie sich für Windeln mit dem Aufdruck von Minnie und Micky Maus begeistert, witzelte die Sängerin. Auch Klum trug im Stil von Minnie ein Tupfenkleid und eine Haarschleife mit Mäuseohren.

Seit 90 Jahren im Showbiz
Disney-Chef Iger pries die Cartoon-Figur als beliebte Ikone, "die uns alle zum Lachen bringt". Es sei wirklich an der Zeit, dass nun auch Minnie ihren Stern erhalte, betonte der Studio-Mogul. Minnie feiert heuer ihren 90. Geburtstag. In Walt Disneys Schwarz-Weiß-Film "Steamboat Willie" hatte die Maus 1928 ihren ersten Auftritt. Seitdem spielte sie in mehr als 70 Filmen mit.

Auf dem "Walk of Fame" trifft sie auf eine Reihe von Figuren aus der Comic-Welt. Micky Maus war der erste Zeichentrick-Star, der 1978 - an seinem 50. Geburtstag - dort mit einem Stern verewigt wurde. Der Hase Bugs Bunny ist seit 1985 dabei, Erpel Donald Duck seit 2004. Snoopy, dem Beagle aus der weltberühmten "Peanuts"-Cartoonserie, wurde die Ehre 2015 zuteil.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden