Mo, 18. Dezember 2017

"Gleich sind wir da"

02.07.2009 08:51

Top-Ausflugziele sollen Urlauber nach NÖ locken

40 Top-Ausflugsziele sollen Besucher nach Niederösterreich locken. Gerade in diesem Sommer hoffen die Tourismuswerber mit dem Slogan "Gleich sind wir da" verstärkt zu punkten. "Gerade für Familien mit Kindern ist unser Angebot besonders attraktiv", zeigt sich VP-Landesrätin Petra Bohuslav überzeugt.

Die Ausflugsziele werden inzwischen von 3 Millionen Besuchern jährlich aufgesucht. "Die Mitglieder dieser Vereinigung konnten in den letzten zwei Jahren eine Besuchersteigerung von 45 Prozent für sich verbuchen", erklärt Bohuslav.

Infos zu den Ausflugzielen findest du in der Infobox!

Breites Angebot
Zum Angebot gehören der Archäologische Park Carnuntum mit seinen Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit (Bild) oder das Loisium. Ebenso dabei sind Stifte und Klöster wie Göttweig oder Heiligenkreuz. Weiters Schloss Artstetten und Schloss Hof sowie die Kunstmeile in Krems und das Landesmuseum in St. Pölten. Ebenfalls im Angebot für Ausflügler: die Schneebergbahn und die Brandner Schifffahrt. Wesentlich für den Erfolg: ansprechende gastronomische Versorgung.

Bohuslav: "Schon im Vorjahr gab es eine Kooperation mit der Supermarktkette SPAR und dem Weinherbst. Sie wird fortgesetzt." Bei den Top-Ausflugszielen gibt es ein Gutscheinheft mit vergünstigten Eintrittspreisen.

von Harold Pearson, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden