Di, 21. November 2017

45-Millionen-Projekt

16.06.2009 17:23

Ausbau der Chirurgie West beginnt

Es war ein politischer Kraftakt – aber jetzt ist es endlich so weit: Am Freitag findet der Spatenstich für die Chirurgie West 2 im Landesspital statt. 45,5 Millionen kostet der Zubau mit 85 Betten für Orthopädie, Bauchzentrum, Kieferchirurgie, Physikalische Medizin und Zentrale Notaufnahme. Zwei Jahre soll der Bau dauern.

Seit fast fünf Jahren läuft die Diskussion um den Zubau für die Chirurgie West – und vor allem die Orthopädie ist dringend auf die neuen Räume angewiesen. Derzeit ist die erstklassige Abteilung in abgewohnten Räumen untergebracht. Darunter leiden Ärzte und Patienten. Aber trotzdem brauchte es im Vorjahr einen politischen Kraftakt, um den Zubau zur Chirurgie endgültig durchzusetzen.

Kosten explodierten
Grund dafür: Der frühere Spitals-Boss Max Laimböck ließ immer wieder umplanen, die geschätzten Kosten explodierten dabei auf deutlich über 50 Millionen. Für einen Imbiss-Stand sollte sogar eine sechsstellige Ablösesumme fließen.

Abgespeckte Variante wird realisiert
Im Herbst wurde dann radikal abgespeckt – jetzt kostet der Neubau 45,55 Millionen Euro. Mit 85 Betten für Orthopädie, Kieferchirurgie, Bauchzentrum sowie die Physikalische Medizin und eine Zentrale Notaufnahme. Auf ein zusätzliches Tiefgeschoß und Reserve-Räume, die Millionen gekostet hätten, verzichtet das Land.

von Robert Redtenbacher, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden