Fr, 25. Mai 2018

Verfolgungsjagd

18.02.2009 11:43

Parfumdieb liefert sich Laufduell mit Polizei

Nach einer Verfolgungsjagd quer durch die Shopping City Seiersberg, ist am Dienstag ein Ladendieb von der Polizei erwischt worden. Er ließ Parfums im Wert von 1.700 Euro mitgehen.

Der 32-jährige Pole hatte die teuren Parfums am Nachmittag in einem Drogeriemarkt unter sein Hemd gesteckt und wollte das Geschäft verlassen. Als ihn die Filialleiterin ansprach, rannte der Pole davon.

Gemeinsam mit dem Sicherheitsdienst des Einkaufszentrum nahm ein Polizist die Verfolgung auf. Sie jagten den Langfinger quer durch die Shopping City. Auf der Flucht ließ er sämtliche Parfums fallen. In der Tiefgarage erwischten sie den Parfumdieb schließlich und überstellten ihn die Justizanstalt Graz-Jakomini.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden