Di, 22. Mai 2018

Laaanger Schmatzer

15.02.2009 09:45

Paar in Hamburg küsste sich fast 32 Stunden lang

Am Valentinstag ist in Hamburg ein neuer Rekord im Dauerküssen aufgestellt worden. Kristina Reinhart und ihr Freund Nikola Matovic (Foto) hielten ihre Lippen 32 Stunden, sieben Minuten und 14 Sekunden lang aufeinander gepresst. Damit wurde die bisherige Bestleistung von 31 Stunden und 30 Minuten Küssen ohne Unterbrechung gebrochen.

Das Guinness-Buch der Rekorde muss nun noch für einen Eintrag die Einhaltung der Regularien überprüfen. Das Siegerpaar erhält zudem einen Preis von 1.250 Euro. Gestartet hatten die Küsser am Freitag Punkt 7.00 Uhr zusammen mit einem weiteren Paar. Dieses hatte sich allerdings bereits nach 15 Stunden und 38 Minuten voneinander gelöst.

Dauerkuss auch beim Toilettengang
Die Teilnehmer mussten die ganze Zeit ihre Lippen aneinander pressen, selbst beim Trinken per Strohhalm oder beim Toilettengang. Der bisherige Rekord war im Jahr 2005 in London aufgestellt worden.

Neuer Rekord im "Massen-Küssen"
Auch in Mexiko-Stadt wurde am Valentinstag ein neuer Kuss-Rekord aufgestellt: 39.897 Menschen küssten sich am Samstag öffentlich in der Hauptstadt des Landes und holten damit den Rekord in der "Disziplin" Massen-Küssen. Ein Vertreter des Guinness-Buchs der Rekorde, Carlos Martinez, bestätigte an Ort und Stelle die neue Bestmarke.

"Wir haben es geschafft! Lang lebe Mexiko", jubelte die Sängerin und Schauspielerin Susana Zavaleta, welche die Kusswilligen am Valentinstag mit dem Klassiker "Besame Mucho" eingestimmt hatte. "Besame Mucho" war auch der offizielle Name der Veranstaltung, hinter der das Fremdenverkehrsamt der Hauptstadt stand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden