Sa, 26. Mai 2018

Rosa Kätzchen

05.02.2009 14:18

"Hello Kitty"-Geburtsklinik in Taiwan eröffnet

In Taiwan können Frauen ihre Kinder in einer rosafarbenen Geburtsklinik im "Hello Kitty"-Design zur Welt bringen - ideal für junge Frauen, die trotz Mutterschaft nicht erwachsen werden wollen.

Und das ist kein Scherz. In Yuanlin, 150 Kilometer südlich von Taiwans Hauptstadt Taipeh, hat ein Spital eröffnet, das die bekannte Kultfigur auf so ziemlich jedem Gegenstand innerhalb des Krankenhauses zeigt. Der Direktor des 30-Betten-Betriebes erhofft sich davon emotionale Unterstützung für Mütter und Kinder während und nach der Geburt. Sie sollen sich in der pinken Welt besser entspannen können.

Im Spital ist die gesamte Einrichtung mit der japanischen Kultfigur "Hello Kitty" verziert: die Uniformen der Ärzte und Schwestern, die Wände, die Decken oder auch die Betten. Selbst die Gebärenden sind so eingekleidet. Am Haupteingang gibt es sogar eine Statue von "Hello Kitty", die wie ein Arzt gekleidet ist.

"Hello Kitty"-Vibrator
"Hello Kitty" ist ein gezeichnetes Kätzchen mit ausgeprägtem Hang zu rosafarbener Kleidung, erfunden von der japanischen Firma Sanrio. Zunächst winkte Kitty nur von Taschen, Regenschirmen, Lunchboxen und ähnlichen Produkten, die ursprünglich an junge Mädchen verkauft werden sollten.

Die Katze wurde rasch auch außerhalb Japans ausgesprochen beliebt, auch bei erwachsenen Frauen. Für sie hat man die Palette erweitert: 50.000 verschiedene Produkte sind inzwischen in 60 Ländern erhältlich, darunter "Hello Kitty"-Toaster und ein "Hello Kitty"-Vibrator, der in kindlicher Unschuld als "Schultermassagegerät" angeboten wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden