Do, 24. Mai 2018

KV-Verhandlungen

07.10.2008 21:29

Lohnverhandlungen: AUA und Gewerkschaft einig

Bei den Kollektivvertragsverhandlungen der Austrian Airlines (AUA) hat es eine Einigung gegeben. Wie Gewerkschaft und AUA am Dienstag mitteilten, wurde in der Nacht nach "intensiven Gesprächen" folgendes Ergebnis erzielt: Die Gehälter der rund 3.500 kaufmännisch-technischen Angestellten der AUA werden per 1. November 2008 um einen Sockelbetrag von 10 Euro und um 3,7 Prozent erhöht.

Am 16. Oktober 2008 findet ein Gespräch zwischen Unternehmen, Gewerkschaft und Betriebsrat zu den anstehenden Technikthemen statt.

Sowohl Gewerkschaft, Betriebsrat als auch Wirtschaftskammer und Unternehmensleitung bezeichneten diesen Abschluss als Kompromiss, der sowohl im Sinne des Unternehmens als auch der betroffenen Beschäftigten vereinbart worden sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden