Mo, 21. Mai 2018

Ach du dickes Ei

02.10.2008 10:06

Weltweit erstes Hoden-Kochbuch veröffentlicht

Sicher nicht jedermanns Geschmack sind die Rezepte von Ljubomir Erovic. Mit seiner 20-jährigen Berufserfahrung gilt der serbische Koch allerdings als Ikone in seinem Spezialgebiet: der Zubereitung von Hoden. Mit "The Testicle Cookbook: Cooking with Balls" veröffentlicht der 45-Jährige jetzt das laut eigenen Angaben weltweit erste Hoden-Kochbuch.

Ob Hengst, Stier, Strauß, Schwein oder Truthahn: In den insgesamt 30 Rezepten seines Kochbuchs verarbeitet der Hoden-Koch nahezu alles, was zwei Eier hat. Die Palette reicht vom eher simplen Hoden-Omelette oder -Gulasch über frittierte Hoden bis hin zu schmackhaften Kalbshoden in Rotweinsoße. Für den schnellen Hunger zwischendurch empfiehlt der "Eier-Koch" die Pizza mit Stierhoden (Bild).

Zwei Dinge sollte man bei der Zubereitung allerdings beachten: Die Hoden sollten vorher gründlich gewaschen und über Nacht mariniert werden. Prinzipiell lassen sich aber alle Hoden zubereiten - die menschlichen natürlich ausgenommen, betont der Koch. Am schmackhaftesten sind dem Meister zufolge Stier-, Hengst- und Straußen-Hoden. Erstere und Schafhoden seien außerdem ein hervorragendes Aphrodisiakum, schwört Erovic.

Das außergewöhnliche Kochbuch kann für rund acht Euro als mit Videos multimedial aufbereitetes E-Book im Internet heruntergeladen werden. In einer Testversion können Interessierte kostenlos in die Welt der Hoden-Kochererei abtauchen und anhand zweier Videos beispielsweise erfahren, wie sich Hoden schälen lassen (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden