So, 25. Februar 2018

Bim "erschlagen"

16.09.2008 13:27

Kranteil landet auf Straßenbahn - vier Verletzte!

Schock für mehrere Dutzend Passagiere der Straßenbahnlinie 26! Gerade als ein voll beladener Lastwagen Montagmittag in Wien-Stadlau in eine Nebenstraße einbiegen wollte, löste sich ein riesiges Kranteil von der Ladefläche und kippte auf die Straße. Mit voller Wucht krachte der eiserne Turm gegen die Bim. Vier Passagiere wurden verletzt.

"Ein lauter Kracher, dann quietschten die Reifen des Lkw und die Bim bremste sich mit voller Wucht ein", schildert ein Augenzeuge den Unfall. Die Vorderseite der Straßenbahn war eingedrückt wie eine Konservendose. Der Bimfahrer sprang aus dem Fahrzeug, stand noch Stunden nach dem Unfall unter Schock.

Vier Passagiere im Spital
Die Bilanz des Crashs: vier Verletzte, die mit der Rettung ins SMZ-Ost eingeliefert wurden. Die Aufräumarbeiten dauerten Stunden: Auf der mittlerweile gesperrten Fahrbahn wurde der quer stehende Lkw entfernt, ebenso der von der Ladefläche gerutschte Kran.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden