Di, 17. Oktober 2017

Bunte Bären

07.09.2008 15:34

Grüne Eisbären verblüffen Zoobesucher in Japan

Die drei Eisbären im Zoo der japanischen Stadt Nagoya haben zur großen Verblüffung der Besucher ihre Farbe gewechselt. Nach ausgiebigen Bädern in einem von Algen überwachsenen Teich sind sie richtig grün geworden.

Es gebe immer wieder Anfragen, ob die Tiere krank seien, erklärte der Zoo-Beamte Masami Kurobe am Sonntag. Er könne jedoch versichern, dass es lediglich ein Problem sei, die Algen schnell wieder aus dem dichten Bärenfell heraus zu bekommen.

Der Zoo hatte wegen der Trockenheit im Juli und August auf einen regelmäßigen Austausch des Wassers im Bärenteich verzichtet, woraufhin sich darin ein dichter Algenteppich bildete. Bis zum Winter würden die Eisbären jedoch wieder weiß sein, versicherte Kurobe.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden