Fr, 24. November 2017

Streit in Lokal

31.07.2008 22:51

Obersteirer attackiert seinen Freund mit Messer

Ein 19-jähriger Obersteirer hat in einem Lokal in Liezen Mittwoch früh mit einem Messer auf seinen 20-jährigen Freund eingestochen. Der junge Mann wurde schwer verletzt.

Gegen 01.00 Uhr gerieten der 19-Jährige und der 20-Jährige, beide aus dem Bezirk Liezen, in einem Lokal in Streit. Im Zuge dieser Auseinandersetzung zückte der 19-Jährige plötzlich ein Butterfly-Messer und stach dem 20-Jährigen mit dem Messer seitlich auf Höhe der Niere in den Körper.

20-Jähriger schleppte sich zur Polizei
Mit schweren Verletzungen schleppte sich der 20-Jährige zur Polizeistation, wo er zusammenbrach. Nach der Erstversorgung wurde er ins LKH Rottenmann eingeliefert und stationär aufgenommen. Laut diensthabendem Arzt bestand keine Lebensgefahr.

Alko-Test ergab 1,6 Promille
Der 19-jährige wurde kurze Zeit später vor dem Lokal festgenommen. Ein durchgeführter Alko-Test ergab 1,6 Promille. Nach Abschluss der Ermittlungen wurde er in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden