Di, 17. Oktober 2017

"The Life"

17.05.2008 22:06

Der Song zum Life Ball 2008!

Dass man Eric Papilayas rockige Life-Ball-Hymne "Get A Life, Get Alive" vom letzten Jahr nicht so ohne Weiteres toppen kann, war klar. Darum ist heuer wieder eine standesgemäß illustre Mannschaft an den Start gegangen, die den Ex-Starmaniac allein schon durch ihre bunte Zusammensetzung in den Schatten stellt. Eine Transgender-Ikone, ein Wien-New-Yorker Discogirl und eine bayrische Krachmacherkombo zeichnen für den heurigen Song zum Life Ball, der schlicht "The Life" heißt, verantwortlich. Auf krone.at kannst du in "The Life" reinhören.

Das heurige "Dream Team" hinter dem Charity-Dancefloor-Kracher führt die Kulttranse Amanda LePore an. Die Fashion-Ikone, für die Swatch sogar eine eigene Uhrenkollektion herausbrachte, engagiert sich schon seit Jahren für diverse Aids-Projekte. Unter anderem gibt es eine limitierte Edition von Amanda-LePore-Barbiepuppen, die etliche tausend Dollar für Hilfsprojekte lukrierten und heute heiß begehrte Sammelobjekte sind.

Mit an Bord ist auch heimische Unterstützung: Clubhost, TV-Moderatorin (ehemals PulsTV "Metro") und Sängerin Mel Merio steuerte Vocals bei. Geschrieben und produziert haben die geballte Ladung Elektro-Disco der Österreicher Christopher Just und der New Yorker Larry Tee, beide Säulenheilige der sogenannten Elektroclash-Bewegung. Zwei Damen der Münchner Krachkunstkombo "Chicks On Speed" sorgen indes für ein paar fette Beats.

Reinerlös wird gespendet
Der Reinerlös der Single kommt übrigens der Aidshilfe zugute.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden