Person

Flavio Briatore

Beschreibung
Flavio Briatore (* 12. April 1950 in Verzuolo) ist ein italienischer Sport- und Industriemanager. Bekannt wurde er vor allem als Teamchef der Formel-1-Rennställe von Benetton (1989–1997, 2000–2001) und Renault (2002–2009), bei dem er zuletzt wegen der sogenannten „Crash-Gate-Affäre“ seinen Posten räumen musste. Daraufhin wurde er unbefristet von der Formel 1 und allen anderen FIA-Veranstaltungen ausgeschlossen. Diese Sperre wurde am 5. Januar 2010 aufgehoben. Briatore ist Miteigentümer des englischen Fußballclubs Queens Park Rangers.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.