Do, 20. Juni 2019
REZEPT
Shakshuka
SEHR EINFACH
30 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Dieses nahrhafte Gericht findet man im gesamten Nahen Osten. Man isst es zum Frühstück oder zu einem ausgedehnten Brunch.

Das Traubenkernöl in einer großen Pfanne erhitzen.

Die geschnittene rote Zwiebel sowie die gelben und roten Paprikastreifen dazugeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis alles weich wird.

Den gepressten Knoblauch, den Kreuzkümmel, das Paprikapulver und den Koriandersamen zugeben und noch etwa 1 Minute weiterrösten.

Die Kirschparadeiser, den Babyspinat sowie 100 ml Leitungswasser zugeben. Blubbernd kochen lassen, bis der Spinat durchgegart ist. Danach die Hitze reduzieren und die Sauce etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Die Sauce glattstreichen und 4 Vertiefungen hineindrücken. In diese vorsichtig die Eier hineinschlagen. Die Pfanne mit einem Deckel zudecken und 8-10 Minuten bei geringer Hitze die Eier garen lassen.

Sobald die Eier fertig sind, den Deckel entfernen und das Gericht mit gehacktem Koriander bestreuen.

Sofort servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Stk
Zwiebel (rot, geschält und in Spalten geschnitten)
1
Stk
Paprika (rot, in feine Streifen geschnitten)
1
Stk
Paprika (gelb, in feine Streifen geschnitten)
3
Z
Knoblauch (gepresst)
1
TL
Kreuzkümmelsamen
1
TL
Koriandersamen (zerdrückt)
1.5
TL
Paprikapulver (geräuchert)
250
g
Kirschtomate (frisch)
150
ml
Paradeiser (passiert)
115
g
Babyspinat
100
ml
Wasser
4
Stk
Ei
0.5
Bd
Koriander (frisch, grob gehackt)
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer (aus der Mühle)
1
EL
Traubenkernöl (zum Braten)
KATEGORIEN
Frühstück
Vegetarisch
ALLERGENE
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
U21-Team gegen Dänen
LIVE: Knüller! Siegt Österreich für Hannes Wolf?
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Avocado-Spaghetti
Rezept der Woche
Nach Lainer und Rose
Nächster Bulle vor Wechsel: Schlager zu Wolfsburg?
Fußball International
„Drei“ legt vor
Erstes zusammenhängendes 5G-Netz startet in Linz
Oberösterreich
In Wald gelandet
Heißluftballon mit vier Insassen abgestürzt
Niederösterreich
„Sandgeflüster“
Wiener Sängerin für Videodreh in der Wüste
City4u - People
Argentinien droht Aus
„Hört auf mit dem Leiden“ - Messi in der Kritik
Fußball International