Das freie Wort

Großes Versprechen – und was wurde daraus?

Unser Bundeskanzler, aber auch viele seiner Experten, oder besser, Virologen, Mathematiker, Simulationsforscher und viele Berater sagten heuer, als es mit der Coronaimpfung zu laufen begann: Für jene, welche sich impfen lassen, ist die Pandemie vorbei. Inzwischen ist doch ein beträchtlicher Teil unserer Bevölkerung voll immunisiert, und trotzdem kommen täglich neue Vorschriften, einander oft widersprechend. Auch ich bin geimpft, wie viele meiner Verwandten und Freunde. Und wir alle sind enttäuscht, weil sich für uns in der Praxis wenig bis nichts ändert. Ob wir jetzt mit FFP2-Maske oder sonstigem vor Mund und Nase herumlaufen müssen, ist eigentlich egal. Es reicht.

Helga Marsteurer, Waldegg
Erschienen am Mo, 27.9.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
19. Oktober 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

19. Oktober 2021
Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol