Das freie Wort

Politische Unkultur

Wie treffend doch Dr. Georg Wailand in seinem Kommentar vom 18. 6. 2021 „Politik pfui, Wirtschaft hui?“ die derzeitige politische Unkultur beschreibt. Diese Sätze beschreiben die derzeitige Oppositionspolitik von SPÖ, FPÖ und Neos punktgenau: „Die Sprache der politischen Auseinandersetzung ist ,unterirdisch‘ geworden, Aggressivität ist angesagt – ein Untersuchungsausschuss, der zur politischen Hygiene beitragen sollte, ist zur Therapiekammer für Oppositionspolitiker geworden: Wer nicht jene Antwort liefert, die man möchte, wird schnell vorverurteilt, vertrauliche Protokolle werden lustig weitergegeben, ohne dass die selbst ernannten Tugendwächter etwas daran finden, und gewürzt wird das alles mit einer Lawine von vorwiegend anonymen Anzeigen gegen prominente Politiker.“ Den Akteuren scheint nicht bewusst zu sein, welchen Imageschaden sie der Republik zufügen. Konkretes politisches Handeln dieser Parteien zum Wohle des Volkes – Fehlanzeige.

Herbert Jöbstl, Langenwang
Erschienen am Mi, 23.6.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
24. Juli 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

24. Juli 2021
Samstag, 24. Juli 2021
Wetter Symbol