Das freie Wort

Privatschulden bald früher weg

Bei Privatkonkurs statt nach fünf Jahren schon nach drei Jahren schuldenfrei, wie soll das gehen? Konkurs, egal, ob privat oder firmenmäßig, ist sowieso Betrug, da es für hundertprozentige Leistung nur 10 Prozent oder weniger Rückzahlung gibt. Und bei diesem Betrug schaut Vater Staat noch zu. Bin schon neugierig, wann unser Land bei den hohen Schulden Konkurs anmelden muss? Würde es da mit einem Privatkonkurs gehen, wären wir in drei Jahren schuldenfrei. Hört sich doch gut an!

Robert Lehmann, Wien
Erschienen am Sa, 15.5.2021

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
15. Juni 2021
  • Kein Ruhmesblatt

    Bei der weltweiten FBI-Operation „Trojan Shield“, einem abgestimmten Schlag gegen die organisierte Kriminalität, schlug die Polizei auch in ...
    Josef Höller
    mehr
  • Kein Datenschutz für Politiker?

    Wenn zwei mag sein auch in hoher Position stehende Personen in einem privaten Gespräch ihre Meinung zu bestimmten Staatseinrichtungen oder Vorgängen ...
    Dr. Hermann Arnold
    mehr
  • Machtrausch

    Es ist eigentlich unfassbar, mit welcher Vehemenz die ÖVP den Rechtsstaat angreift, nur um zu verhindern, dass die Justiz gegen einen ihrer ...
    Michael Moser
    mehr
  • „Das Beste aus beiden Welten“

    So hat Sebastian Kurz das türkis-grüne Regierungsprogramm Anfang 2020 zusammengefasst. Permanente Attacken auf die Justiz und Chatprotokolle von ...
    Josef Pölz
    mehr
  • Staatsbürgerschaft ab dem 1. Tag?

    Die SPÖ wünscht sich einen schnellen Zugang zur österreichischen Staatsbürgerschaft. Mangels Ideen zur Behebung der wirklichen Probleme der ...
    Christine Baumann
    mehr
  • Team-Taktik!

    Die „goldne Ära“ hat begonnen! Die Kicker haben hoch gewonnen! Sie haben sich so sehr bemüht, sie stürmten frech und abgebrüht. Corona, Kriege, ...
    Willibald Zach
    mehr
  • Was ist mit der Jugend los?

    Die dauernde Jammerei, was die jungen Leute während der Pandemie alles versäumt haben, ist für ältere Semester unverständlich, denn diese Generation ...
    Friedrich Travnicek
    mehr
  • FFP2-Masken

    Ich finde das ständige Tragen der FFP2-Masken eine unerträgliche Zumutung bei dieser Hitze und auch total überzogen angesichts der Lage. Die ...
    Christa Schnellinger
    mehr
  • „Kein Bio-Siegel“

    Woche für Woche freue ich mich auf die Sonntagskolumne „Unkorrekt“ des Herrn Sichrovsky. Ich bin sicher, dass sich viele Ihrer Leser über die ...
    Julius Seidl
    mehr
  • Staatsbürgerschaft

    Steuerhinterziehern, Betrügern, Verbrechern, Wirtschaftskriminellen, Staatsverweigerern und einigen anderen, die durch ihr Verhalten den ...
    Ernst Müllner
    mehr
  • Es scheint zu rumoren

    Nun ist doch einiges in Bewegung gekommen. Pilnacek hat sich – wenn auch, wie man sagt, sehr „schraubend“ – für die Aussagen in seinen Chats ...
    Helga Marsteurer
    mehr
  • Dosenbier

    Ist die ältere Generation schuld an den Lockdowns? Frau Bischofberger nimmt in ihrem Artikel die junge Generation in Schutz, da sie etwas dagegen ...
    Brigitte Vitek
    mehr
  • Lebenswerte Stadt Wien

    Es ist zu hoffen, dass Wien künftig auch für die vielen Wirtschaftsflüchtlinge nicht mehr die lebenswerteste Stadt der Welt ist. Aber Auckland wird ...
    Friedrich Leisser
    mehr
  • Entschuldigungen

    Anscheinend glaubt heute ein jeder, der einen Fehltritt getan hat, dass eine öffentliche Entschuldigung reicht. Nein, ich bin der Meinung, dass jede ...
    Leopold Kummer
    mehr
  • Fünf Millionen Bäume gepflanzt

    Meiner „Krone“ vom Samstag, dem 12. Juni, entnehme ich, dass im westafrikanischen Ghana hunderttausend Menschen fünf Millionen Bäume gepflanzt haben. ...
    Reinhard Konrad
    mehr
15. Juni 2021
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol