Di, 19. Juni 2018

Die Liebe macht's

09.10.2007 11:05

Paris' Pizzaboy will bei ihr in den USA bleiben

Paris Hilton kann wohl niemand widerstehen: Jetzt plant auch ihr schwedischer Pizzaboy, seine Heimat, seine Familie und seine Freunde hinter sich zu lassen und in den USA – und bei seiner Paris – zu bleiben. Die 26-Jährige ist angeblich hocherfreut über die Entscheidung ihres neuen „Spielzeuges“.

Eigentlich war Alex Vaggos Plan gewesen, während des Sommers durch die USA zu trampen, hie und da Gelegenheitsjobs anzunehmen und im Herbst wieder nach Schweden zurückzukehren. Doch es kam anders. In einem Nachtclub in Los Angeles hat er vor einigen Wochen Paris Hilton kennengelernt. Und ihr anscheinend gefallen, denn seitdem sind Paris und der Pizzaboy eines der neuen Liebespaare der Traumfabrik.

Der 20-Jährige will das Erlebnis nicht als Urlaubsflirt abtun. Deshalb hat er sich, wie die „Sun“ berichtete, entschieden, nur für ein paar Tage nach Schweden zurückzukehren, sich von allen und allem zu verabschieden und dann ein neues Leben in den USA und demzufolge mit Paris zu beginnen. Den Pizzajob will der Jungspund an den Nagel hängen und endlich seinem Traumberuf nachgehen und Model werden.

Dabei kann ihm Paris, die laut des Berichts hocherfreut ist, dass ihr blonder Jüngling so viel für sie opfert, doch bestimmt helfen...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.