04.10.2007 14:21 |

Rabenmutter

US-Prostituierte kokste vom Bauch ihres Sohnes

In Saratoga in den USA ist eine 37-jährige Prostituierte festgenommen worden, die ihre fünfjährige Tochter und ihren zwei Monate alten Sohn mit „auf den Strich“ genommen hat. Sie befriedigte ihre Freier im Wagen, während ihre kleinen Kinder anwesend waren. Außerdem soll die drogenabhängige Frau ihre Koksstraßen auf dem Bauch des zweimonatigen Babys gezogen haben, während sie es stillte.

Die 37-Jährige wurde am Montag festgenommen, nachdem sie einem verdeckten Ermittler Sex angeboten hatte. Erst im Zuge der Ermittlungen wurde den Polizisten die Tragweite des Falles klar. Die Kinder wurden der Frau sofort weggenommen und Familienangehörigen übergeben.

Die 37-Jährige muss mit einer Anklage wegen illegaler Prostitution und Kindesmissbrauchs rechnen.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen