Mo, 24. September 2018

"Mrs. Columbo"

29.08.2007 21:36

"Mausis" Hrabala stellt seine Freundin vor

Seit vielen Wochen wird er als "Mausis Neuer" bezeichnet, jetzt hat "Auto & Exklusiv"-Herausgeber Christoph Hrabala die Nase voll davon – und präsentierte Österreich seine langjährige Freundin. Mit der er derzeit allerdings nicht zusammen ist.

In zahlreichen Interviews und Fernsehauftritten hatte der 39-jährige Journalist seine Freundin immer als "Mrs. Columbo" bezeichnet - als Anspielung auf die Ehefrau des TV-Kult-Inspektors Columbo, die zwar angeblich existiert, aber nie jemand zu Gesicht bekommt. In ATVs "Hi Society" sollte damit Schluss sein: Stolz zeigte sich die 28 Jahre alte Cornelia Camondo vor der Kamera. Einen Haken gibt es aber: Hrabala ist nach eigenen Aussagen derzeit gar nicht mit der attraktiven Unternehmensteilhaberin zusammen. Die Beziehung sei rein geschäftlich.

Aber mit wem ist der vermeintliche Lugner-Scheidungsgrund denn dann zusammen? Mausi Lugner kann es nicht sein, wie Hrabala abermals betont. Sie sei zwar eine liebenswerte Frau, die er, dazu stehe er nach wie vor, sehr lieb habe, ein Verhältnis habe er mit ihr aber nicht. Anstatt mit den Gerüchten aufzuräumen, schafft der Journalist, der mit Christinae Lugner derzeit an dem Buch "Die Akte L." schreibt, somit abermals Raum für neue Spekulationen.

Bilder (c) ATV/Hi Society mit Dominic Heinzl

 

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.