Mi, 18. Juli 2018

Ausgetrickst

04.08.2007 18:05

Taxler händigt Räubern leere Dose aus

Ausgetrickst hat am Samstag in den frühen Morgenstunden ein Taxilenker in Salzburg zwei Räuber. Die beiden Männer hatten den Fahrer mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und die Geldtasche verlangt. Der Taxler händigte dem Duo eine orangefarbene Plastikbox aus, woraufhin die beiden flohen.

Was die Taxi-Räuber zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: Die Box war leer, wie die Polizei mitteilte.

Die beiden Männer hatten gegen 3.20 Uhr über die Funktaxizentrale einen Wagen zur Billrothstraße 4 bestellt. Als das Fahrzeug dort ankam, wurde der Chauffeur mit der Waffe "begrüßt". Beide Täter sind etwa 18 bis 22 Jahre alt, haben helle Hautfarbe und waren mit dunklen Jacken und dunklen Strickhauben bekleidet. Die Fahndung nach den beiden verlief bisher ohne Ergebnis.

Symbolbild (Foto: Andi Schiel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.