26.06.2007 17:30 |

Kaltblütig

US-Häftling erschießt beim Arzt Aufseher

Brutaler Mord in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah: Ein Häftling hat am Montag während eines Arzt-Besuches einen Aufseher erschossen. Dem 27-jährigen Curtis Allgier (im Bild) waren für eine Computertomographie im medizinischen Zentrum der „University of Utah“ die Fesseln abgenommen worden. Der Schwerverbrecher hatte daraufhin seinem Aufseher die Pistole entrissen und diesem - ohne Zögern - sofort in den Kopf geschossen.

Nach dem kaltblütigen Mord flüchtete der Täter zuerst zu Fuß, dann stahl er ein Auto und lieferte der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei einem Restaurant stoppte der Mann.

Verhaftung in Restaurant
Im Restaurant schoss er auf eine weitere Person und verwundete auch diese, bevor er von der Polizei im Büro des Managers festgenommen werden konnte.

Das Bild rechts zeigt den Mann bei seiner Verhaftung.