11.06.2007 12:14 |

Kein Mitleid

George Clooney: Paris hat's nicht anders verdient

Wer sich ohne Talent in die Öffentlichkeit drängelt und anschließend über schlechte Presseberichte aufregt, hat es laut Hollywood-Beau George Clooney nicht anders verdient. Diese Spitze als Andeutung auf Häfn-Hilton Paris zu deuten fällt nicht schwer, doch um jeden Zweifel auszuräumen hat der hochdekorierte Filmemacher und Schauspieler Paris noch einmal extra erwähnt. Von George hat das wieder inhaftierte Promi-Girl also kein Mitleid zu erwarten...

"Man kann ohne erkennbares Talent nur bis zu einem gewissen Punkt kommen. Dann muss man mit billigen Publicity-Tricks arbeiten, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit weiter auf sich zu ziehen", beschwert sich George über diverse It-Girls.

Aktuelle Infos über Paris' Häfn-Aufenthalt findest du in unserer Linkbox!

Damit nicht genug, nennt George den Grund seines Ärgers beim Namen - und der prominenteste Hilton-Spross, derzeit bekanntlich wieder im Gefängnis, bekommt sein Fett weg. "Dann darf man sich nicht beschweren, wie Paris, wenn man am Ende schlechte Publicity erhält", echauffiert sich George.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol