20.12.2007 20:17 |

Schon wieder

Armloser, einbeiniger Fahrer rast über Highway

Er kann die Finger nicht vom Lenkrad lassen ... genau genommen hat er allerdings gar keine. Michael Francis Wiley hat keine Arme und nur ein Bein, aber seine Leidenschaft gehört dem Autofahren. Als Verkehrspolizisten ihn stoppen wollten, lieferte der arme Mann den Beamten ein Verfolgungsrennen.
Wileys Strafakte ist lange. Immer wieder fischten die Beamten ihn aus dem Verkehr. Oft war er zu schnell unterwegs, einmal schaffte er es, mit seinem verbliebenen Bein einen Polizisten zu treten, nachdem er in einen Unfall verwickelt worden war – dafür musste er sogar ins Gefängnis.


Dieses Mal erwischten ihn Polizisten, als Wiley eben ins Auto stieg. Er raste davon, die Beamten hinterher. Sie brachen aber nach acht Minuten die Verfolgungsjagd ab, um keine anderen Verkehrsteilnehmer zu gefährden.


"Fühlt sich wichtig und normal"

Anstatt sich von Autos fern zu halten, klettert er immer wieder hinters Steuer. Der inzwischen 40-jährige Wiley verlor als 13-Jähriger bei einem Stromunfall beide Arme und ein Bein, brachte sich danach selbst das Fahren bei. "Er braucht es für sein Selbstbewusstsein", sagt sein Anwalt John Hooker. "Er fühlt sich dann wichtig und als ganz normale Person."
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol