26.04.2007 08:43 |

Dreiste Diebin

Mutter geht mit Tochter auf Diebestour

Die Grazer Polizei hat am Mittwochnachmittag eine 30-jährige gebürtige Russin geschnappt, die mit ihrer erst achtjährigen Tochter in Drogeriemärkten auf Diebestour ging. Für die Frau klickten die Handschellen, das Mädchen, das sie zu Ablenkungsmanövern mitschleppte, wurde ihrem Vater übergeben.

Eigentlich war es Zufall, dass die Polizei der diebischen Frau auf die Spur kam. Mehrere Beamte observierten nämlich nach einer Rauferei einen geparkten Pkw, in den schließlich die 30-Jährige mit ihrer Tochter einstieg und davonfuhr.

Die Ermittler nahmen die Verfolgung auf und beobachteten, wie die Frau in zwei Grazer Drogeriemärkte ging und kurze Zeit später wieder herauskam. Im dritten Geschäft auf der Wienerstraße schritten die Beamten gegen 18.45 Uhr schließlich ein.

Bei der Überprüfung der Einkaufstasche stellte sich heraus, dass die Tasche speziell für Ladendiebstähle präpariert wurde. Später wurden im Fahrzeug Waren im Wert von 3.000 Euro sichergestellt, die die Russin zuvor in den Läden gestohlen hatte.

Die Verdächtige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht, die Tochter dem Vater übergeben.

Symbolbild (c) Andi Graf

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol