10.01.2007 12:20 |

Publikumsliebling

Pirat Depp räumt bei den People's Choice ab

Hollywood-Pirat Johnny Depp ist erneut zum absoluten Publikums-Liebling der Amerikaner gekürt worden. Mit zwei Trophäen als beliebtester Movie-Star und Action-Star wurde „Captain Jack Sparrow“ in der Nacht zum Mittwoch bei der Vergabe der People's Choice Awards in Los Angeles gefeiert.

Zusammen mit Piraten-Braut Keira Knightley holten er auch den Preis als bestes Leinwandpaar. Schon im vergangen Jahr durfte er sich mit dem Titel als bester Movie-Star schmücken.

Zudem gewann sein Piraten-Hit „Fluch der Karibik 2“ in den Sparten Lieblingsfilm und Best Drama. Bei den Awards selber war Depp nicht zugegen, er bedankte sich per Videobotschaft. Auch seine Filmpartnerin schaffte es nicht zur Awardshow.

Die Gewinner der People's Choice Awards werden vom Publikum im Internet direkt gewählt. Die Preisträger wurden in einer live im US-Fernsehen ausgestrahlten Gala-Show bekannt gegeben. Neben den Film-Lieblingen wurden auch die beliebtesten Fernseh- und Musikstars ausgewählt.

„X-Woman“ Halle Berry freute sich über die Trophäe als bester weiblicher Action-Star. Auch Robin Williams freute sich: Er durfte Halle den Preis überreichen und nutze die Gelegenheit, ihr mit beiden Händen an den Hintern zu fassen. 

Zur beliebtesten Schauspielerin wurde Jennifer Aniston gewählt. Ihr Ex-Freund Vince Vaughn holte die Auszeichnung als „Leading Man“, Cameron Diaz bekam den Award für „Leading Lady“.

Bilder der Award-Show findest du in der Infobox!

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol