20.12.2017 08:31 |

Furchtbarer Plan

Paar aus L.A. wollte Kinder für Drogen verkaufen

Bilderbucheltern sehen anders aus: Ein Paar aus Los Angeles wird beschuldigt, versucht zu haben, seine Kinder für Drogen oder Geld zu handeln. Die Polizei konnte zum Glück rechtzeitig einschreiten.

Der 38-jährige Vincent Calogero und seine 32-jährige Freundin Sarah Nilson wurden wegen mehrerer Anklagepunkten inhaftiert. Das berichtet die Polizei in Los Angeles. Wie die beiden festgenommen werden konnten, wurde nicht erläutert.

"Das ist sehr traurig!"
Eine Nachbarin zeigte sich gegenüber dem amerikanischen Sender "CBS Los Angeles" geschockt: "Es tut mir leid, dass so etwas in unserer Nachbarschaft passiert. Das ist sehr traurig! Man erwartet nicht, dass es so weit kommen könnte, dass jemand seine Kinder verpfändet, um an Drogen oder so zu kommen. Ich bete, dass die Kinder Hilfe bekommen, bevor ihnen etwas passiert, damit sie nicht noch mehr verletzt werden, als sie möglicherweise schon sind."

Auf Facebook finden Sie noch weitere Fotos des Paares:

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter