14.12.2017 16:21 |

Heimatbesuche

Slowene schmuggelte acht Kilo „Gras“ im Zug

Gut fünf Jahre lang florierten die Drogengeschäfte eines 40-jährigen Slowenen, der sich mit dem Verkauf von Cannabiskraut ein schönes Zubrot verdiente. Er hatte das "Gras" im Zug nach Kärnten gebracht. Am Mittwoch nahm die Polizei den Schmuggler fest.

Schon länger hatten die Polizisten den 40-jährigen Slowenen, der in Villach wohnt, unter Verdacht. "Im Zeitraum zwischen 2012 bis Dezember 2017 schmuggelte der Mann bei seinen Zugfahrten mindestens einmal die Woche zwischen 30 und 60 Gramm Cannabiskraut durch den Karawankentunnel nach Villach", so ein Ermittler. 8300 Gramm "Gras" soll der Slowene bei seinen Drogenfahrten mit dem Zug unbemerkt ins Land gebracht und anschließend gewinnbringend weiterverkauft haben. Der Straßenverkaufswert liegt laut Polizei bei etwa 80.000 Euro. Der Verdächtige wurde von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Abend der Superlative
Rammstein: Feuer-Inferno im Ernst-Happel-Stadion
City4u - Szene
Hier im Video
Irre: Ribery in Florenz wie Rocky präsentiert
Fußball International
Beschwerde erhoben
Ort wehrt sich gegen Zuzug muslimischer Familie
Niederösterreich
Wie geht es weiter?
Hosiner: „Es jagt mich sicher niemand davon!“
Fußball National
Wegen Griezmann
Messi wieder fit und gleich gewaltig unter Druck
Fußball International

Newsletter