14.12.2017 11:01 |

Kein Fest der Liebe

Aniston und Theroux leben angeblich in Trennung

Die Schlagzeilen um Herz und Schmerz in Hollywood übertrumpfen sich kurz vor Weihnachten. Während in den Beziehungen von Jennifer Aniston und Matt Damon mit deren Ehepartnern der Baum brennen soll, haben sich Brad Pitt, Jennifer Lawrence, Robert Pattinson und Emma Watson laut Berichten schon vor dem Fest der Liebe selbst beschenkt.

Bei Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux ist es laut dem Magazin "In Touch" besonders kritisch und ein Fest der Liebe steht dem Paar wohl nicht bevor, meldet "Enterpress News".

Ein Insider verrät, dass das Paar nur zwei Jahre nach dem Jawort in Trennung leben soll: "Justin hat Jen vor drei Monaten verlassen. Er verbringt die meiste Zeit in seiner Wohnung in Greenwich Villa." Und ein dem Promi-Paar nahstehender Bekannter bestätigt: "Es ist vorbei!"

Verschiedene Lebensvorstellungen
Der Grund sollen die verschiedenen Lebensvorstellungen der Beiden sein. Während Theroux sich Kinder wünscht, ist Aniston eine Workaholikerin. Eines der größten Streitpunkte: Theroux soll die Oberflächlichkeit in Los Angeles hassen und bevorzugt es, in New York zu leben, wo er viele Freunde in der Kunstszene hat.

Aniston ist dagegen ein echtes "California Girl" und kann mit Kunst nicht viel anfangen. Der Insider: "Sie haben lange versucht, einen Kompromiss zu finden. Es war vergeblich, weil sie vom Typ her einfach viel zu verschieden sind. Es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, ehe sie ihre Trennung offiziell machen.”

Damon bei der Eheberatung
Matt Damon und seine Frau Luciana Barroso sollen dagegen hart für ihre kriselnde Ehe kämpfen. Der "Bourne”-Star und die gebürtige Brasilianerin wurden beim Verlassen der Praxis einer Eheberatung fotografiert.

Das Paar hat die Töchter Isabella (11), Gia (9) und Stella (7) zusammen und ist seit 2005 verheiratet. Ein Bekannter verrät im Magazin "Star”: "Nach 12 Jahren machen die Beiden grade eine schwierige Phase durch und haben beschlossen, zur Therapie zu gehen. Der Therapeut hat Matt und Luciana gezeigt, wie sie besser mit Problemen umgehen können - ehe sie zur nächsten Krise führen.”

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Abend der Superlative
Rammstein: Feuer-Inferno im Ernst-Happel-Stadion
City4u - Szene
Hier im Video
Irre: Ribery in Florenz wie Rocky präsentiert
Fußball International
Beschwerde erhoben
Ort wehrt sich gegen Zuzug muslimischer Familie
Niederösterreich
Wie geht es weiter?
Hosiner: „Es jagt mich sicher niemand davon!“
Fußball National

Newsletter