Di, 19. Juni 2018

Baldige Verlobung

19.10.2017 13:18

Meghan und Harry waren zum Tee bei der Königin!

Prinz Harry und die Meghan Markle sind seit knapp einem Jahr ein Paar und so langsam wird es ernst. Letzten Donnerstag begleitete die brünette Schönheit Prinz Harry zu seiner Großmutter Queen Elizabeth. Zusammen tranken die drei Tee im Buckingham Palace in London und sprachen laut der "Daily Mail" über die anstehende Verlobung der beiden Turteltauben.

Ein Vertrauter des Königshauses verrät der Zeitung: "Das Paar traf gegen fünf Uhr ein, um Tee zu trinken. Es ist die Lieblingszeit des Tages der Queen und sie schätzt es sehr, wenn ihre Enkel zu ihr stoßen."

"Nettes Mädchen und sehr sympathisch"
Damit kennt Markle nun auch das Familienoberhaupt der britischen Royals. Den Rest der Familie lernte sie bereits früher dieses Jahr kennen. Prinz Charles war "sehr beeindruckt" von ihr und seine Frau Camilla erzählte einem Palastangestellten, dass die Schauspielerin ein "sehr nettes Mädchen und sehr sympathisch" wäre.

Verlobung noch vor Weihnachten
Ein offizielles Statement des Palastes gibt es aber weder zu dem Treffen mit der Queen, noch zu den Verlobungsgerüchten. Es wird spekuliert, dass Prinz Harry und Meghan noch vor Weihnachten ihre Verlobung bekanntgeben werden. Die Darstellerin in der Serie "Suits" will für Harry ihre Schauspielkarriere an den Nagel hängen, nach London ziehen und ihre Wohltätigkeitsarbeit vertiefen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.