Mo, 18. Juni 2018

Acht Verletzte

24.09.2017 20:42

Nashville: Eine Tote nach Schüssen in Kirche

In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Es habe ein Todesopfer und bis zu acht Verletzte gegeben, unter ihnen der Schütze, berichteten die Sender NBC News und CNN unter Berufung auf einen Feuerwehrsprecher. Demnach kam es offenbar am Vormittag (Ortszeit) während eines Gottesdienstes in der Burnett Chapel Church of Christ in Antioch nahe Nashville zu dem Vorfall.

Bei dem Schützen soll es sich um einen Mann handeln, der in der Nähe der Kirche lebte. Er trug eine Skimaske, als er während einer Messe das Feuer auf die anwesenden Gläubigen eröffnete. Als Sicherheitskräfte anrückten, richtete der Mann die Waffe gegen sich selbst. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und schwebt in Lebensgefahr.

Bei dem getöteten Opfer handelt es sich um eine Frau, die auf dem Parkpaltz vor der Kirche auf dem Weg zu ihrem Auto gewesen sein dürfte. Sie wurde von dem Schützen aus nächster Nähe erschossen, so die Polizei von Nashville. Bis auf eine Ausnahme seien alle Opfer über 60 Jahre alt. Die Hintergründe zu dem Vorfall sind noch unklar.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.