Für Groß und Klein

Attraktionen für die ganze Familie am "Krone"-Fest

Das größte Openair des Landes lockte bereits am ersten Tag viele, viele Familien zu Spaß und Spiel in den Kinderbereich. Die Eltern genossen im Anschluss köstliche Schmankerln und Weine.

"Ich mache den Trettraktorführerschein", sagte Lena Kunze (7) aus Linz, die wie Bruder Leon (6) den Hindernisparcours für die praktische Fahrprüfung bravourös absolvierte: Einparken, über die Wippe und Slalom. Auch der Theorieteil bedeutete keine Schwierigkeiten.

Riesen-Spaß im maxi.kindertreff
Im maxi.kindertreff am Martin Luther-Platz hatten auch Isabel Steiner (5) und Eva Häuserer (5) aus Linz einen Riesen-Spaß. Eva ließ sich einen Schmetterling aufs Auge schminken, Isabel konnte sich vom maxi-Plüschtiger kaum trennen. Mehrere davon und tolle Spielsachen wurden mehrmals von Funtasia-Boss Charly Kronberger verlost.

Kollektives Mitsingen war bei den Gesangs- und Tanzeinlagen der "Muts Kids" aus der SolarCity angesagt. Höhepunkt dabei das "Grease-Medley".

Allerlei Schmankerl am Genussplatzl
Aber nicht nur hier kamen am ersten Tag des "Krone"-Fests Jung und Alt auf ihre Kosten: Hunger und Durst wurden am Genussplatzl beim Landhaus gestillt, wo es Schmankerln vom Genussland OÖ gab. Für Genießer kredenzten Top-Winzer im Weindorf auf der Promenade edle Tropfen, was Karina und Richard Tyoler aus Feldkirchen/Donau freut: "Wein trinken mit der Familie, das macht Spaß."

Herrlich urig ging’s bei den Trachtlern vom Wolfgangsee zu: "Es freut uns, dass wir Tradition in die Stadt bringen dürfen", so Touristiker Hans Wieser.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter