In Vorarlberg

Marlene Kirchner ist die neue Tierschutzombudsfrau

Die Vorarlberger Landesregierung bestellte am Dienstag Marlene Kirchner zur neuen Tierschutzombudsfrau.

"Frau Kirchner überzeugte im Rahmen des Hearings mit ihrem großen Fachwissen zum Thema Tierwohlergehen und stellte dabei auch praktische Ansätze vor, das sensible Thema mit den unterschiedlichen Systempartnern zu kommunizieren", kommentierte Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) die Entscheidung. Die Amtsdauer der Tierschutzombudsperson beträgt fünf Jahre. Frau Kirchner wird ihr neues Amt ehestmöglich antreten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol