Mo, 24. September 2018

Nichts zu verbergen

19.05.2017 14:02

Verona Pooth zeigt ihren Hammerbauch

Verona Pooth hat nichts zu verstecken! Auf Instagram postete die 49-Jährige gerade eine Reihe von sexy Fotos, auf denen die TV-Ikone ihren Hammerbauch zeigt. Außerdem arbeitet sie gerade an einem Film über ihr Leben. Ein großes Kapitel soll auch ihre Ehe mit Dieter Bohlen einnehmen. Jetzt wird gerätselt, wer Verena und Dieter spielen soll.

Verona Pooth ist fast 50, ihr Körper wirkt aber wie der einer 25-Jährigen: Schlank, durchtrainiert sexy.

Bauchfrei auf Instagram: "Alter Schwede!"
Verständlich, dass die kesse Fernsehsirene stolz darauf ist und sich bauchfrei auf Instagram zeigt.

Bei ihren Followern kommen die Schnappschüsse an: "Alter Schwede!", "du bist so Hot", "mmmh, sehr sexy, mehr davon!" oder "die Figur ist einfach Bombe", ist in den Kommentaren zu lesen. Aber auch ein paar Zweifler, die glauben, dass da der Beautydoc nachgeholfen haben könnte, sind dabei.

Ihr Leben wird verfilmt!
Wie gerade bekannt wurde, steckt Pooth in den Vorbereitungen eines Biopics, mit dem sie ihr 25-jähriges Jubiläum im Showbiz feiern möchte. Der "Bild" verriet sie über das Projekt: "Wir sind mitten in der Umsetzung und 2018 wird mein Leben verfilmt, vertextet, vertont, synchronisiert, beschrieben, gespielt und gezeichnet - ich weiß gar nicht, wie ich das erklären soll, ohne zu viel zu erzählen."

Ob Verona und Ehemann Franjo ihre Rollen selbst spielen werden, ist noch nicht sicher. Bezweifelt werden kann zumindest die Teilnahme ihres Ex-Mannes Dieter Bohlen.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.