14.11.2006 14:36 |

Ehrliches Frauchen

"Es ist hart, verheiratet zu sein!"

Super, toll, wie im Himmel – so beschreiben Promis ihre Ehen für gewöhnlich. Und dann – so wie kürzlich Ex-Vorzeigeehefrau Britney Spears – kommt die Scheidung. Nun, ganz so schlimm ist es bei Christina Aguilera nicht, aber es ist auch nicht immer alles Eitel Wonne.

In einem Interview sagt sie der „Sun“ zufolge: „Nach einem Jahr bist du dann überrascht, denn manche Dinge laufen nicht so, wie man sich das vorstellt“. Im November 2005 hatte sie ihren Verlobten Jordan Bratman geheiratet.

„Es ist hart, verheiratet zu sein“, gibt die Sängerin, die soeben ihre Europa-Tour gestartet hat, zu. Scheidung wäre für sie aber zu einfach. „Ich will mit diesem Mann alt werden – mit allen Höhen und Tiefen“, sagt sie. Am 16. Dezember gastiert Christina Aguilera übrigens in der Wiener Stadthalle.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol