29.04.2017 08:55 |

Sinabelkirchen

Spektakulärer Bankomat-Raub mit Lkw

Die Nähe zur Südautobahn und damit ein perfekter Fluchtweg waren wohl der Hauptgrund, warum in der Nacht auf Freitag unbekannte Täter die Sparkassen-Filiale im oststeirischen Sinabelkirchen "besuchten". Mit Hilfe eines gestohlenen Klein-Lkw demolierten sie die Scheibe. Aus dem Foyer nahmen sie den Bankomat mit.

Der Coup war bis ins Detail geplant, der Tatort vermutlich bewusst ausgesucht worden. Die Täter - es waren mindestens zwei - stahlen vom Areal einer nahe gelegenen Firma zwei Kleintransporter. Damit fuhren sie zur Sparkassenfiliale.

Kurz vor drei Uhr legte ein Täter bei einem Fahrzeug den Retourgang ein und krachte ins Foyer des Geldinstitutes. Mit Hilfe des Klein-Lkw und eines Spanngurts rissen die Kriminellen den Bankomat aus der Verankerung. Sie verluden ihn auf den anderen Wagen und flüchteten. Das beschädigte Fahrzeug ließen sie mit laufendem Motor zurück.

Das Fluchtauto sowie der aufgebrochene Geldautomat - die Höhe der Beute ist unklar - wurden 27 Kilometer nordöstlich vom Tatort in Bad Waltersdorf sichergestellt. Zeugen mögen sich bitte im Landeskriminalamt melden: 059 133 60 3333.

Weitere Coups in der Steiermark
Möglicherweise gibt es eine Verbindung zum Bankomat-Diebstahl in Söding, bei dem eine Bande in der Nacht zum 15. Februar ebenfalls in Autobahnnähe ein gestohlenes Geländeauto als Rammbock missbraucht hatte.

Manfred Niederl, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International
Dost-Deal steht bevor
Transfer-Coup: Neuer Top-Knipser für Adi Hütter!
Fußball International
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International
Steiermark Wetter
17° / 30°
heiter
17° / 30°
heiter
16° / 31°
heiter
19° / 33°
wolkig
16° / 32°
heiter

Newsletter