16.04.2017 09:56 |

Kroate in Haft

Überfall auf Sissy Böhm: Verdacht erhärtet

Drei brutale Überfälle auf Frauen in Innsbrucker Tiefgaragen sorgten im Dezember für Angst und Schrecken. Eines der Opfer war Schauspieler-Tochter Sissy Böhm. Sie wurde schwer verletzt. Ein Kroate (26) soll der Täter sein. Ermittler fanden an allen Tatorten seine DNA. Noch fehlt ein psychiatrisches Gutachten.

Am 20. Dezember wurde eine schwangere Frau (34) in einer Tiefgarage niedergeschlagen und beraubt. Nur einen Tag später der Angriff auf Sissy Böhm. Der Täter entführte sie und verursachte einen Unfall. Böhm wurde schwer verletzt. Nach dem dritten Überfall auf eine 61-Jährige am 22. Dezember wurde ein Kroate (26) als Tatverdächtiger verhaftet.

"Der Verdacht gegen den Mann hat sich erhärtet. An allen Tatorten wurden DNA-Spuren des Mannes sichergestellt. Ihm werden auch Einbrüche zur Last gelegt", bestätigt Hansjörg Mayr, Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck. Wann gegen den Mann Anklage erhoben wird, steht noch nicht fest. Man wartet auf das Ergebnis des psychiatrischen Gutachtens. Experten gehen von Unzurechnungsfähigkeit aus, der Abschlussbericht dürfte in vier bis sechs Wochen fertig sein. Wegen der brutalen Gewalt wird in zwei Fällen von versuchtem Mord ausgegangen. Der Anwalt von Sissy Böhm, Hermann Holzmann: "Meine Mandantin wird das Trauma nun besser verarbeiten können, weil sie weiß, dass sie nicht gezielt, sondern durch reinen Zufall zum Opfer wurde."

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 24°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
leichter Regen
13° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 24°
leichter Regen
15° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter