05.04.2017 10:26 |

Er fast 60, sie 20

Frank Otto schließt Heirat mit Nathalie nicht aus

Versandhaus-Erbe Frank Otto ist fast 60, seine Freundin Nathalie Volk gerade einmal 20 Jahre alt. Der Altersunterschied von 40 Jahren ist für das Paar nichts Besonderes. Der 59-jährige Medienunternehmer schließt sogar eine Hochzeit mit dem ehemaligen "Germany's Next Topmodel" nicht aus.

Die Skepsis gegenüber dem ungleichen Paar könne er verstehen, erklärte Otto jetzt gegenüber der Zeitschrift "Gala". Ihn fechte das aber nicht an, denn: "Ich bin froh, dass ich kein Leben wie Lady Diana führe und ständig reflektieren muss, wie ich wirke."

"Nathalie ist keine Midlife-Crisis"
Über den Altersunterschied von knapp 40 Jahren sagt er: "Der Altersunterschied zwischen meinem Vater und seiner Frau war ebenfalls riesengroß. Diese Situation ist bei uns also kein Einzelfall." Und: "Nein, Nathalie ist keine Midlife-Crisis - die habe ich längst hinter mir." Dennoch sorge er vor, dass er körperlich und sexuell nicht abbaue: "Ich treibe Sport, gehe häufig joggen, auch bei Regen, und habe mit Krafttraining begonnen." Über Hochzeitspläne sagt Frank Otto: "Das ist alles möglich, ja." Und Nathalie Volk ergänzt: "Wir haben keine Eile, ich bin zufrieden so, wie es ist."

Nathalie Volk wurde als Kandidatin bei "Germany's Next Topmodel" bekannt und war auch bei der Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei. Frank Otto ist deutscher Medienunternehmer und der zweitälteste Sohn von Werner Otto, dem Gründer des Otto-Versands.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Brenzliger Auftritt
Feuerwehr übt sich in Wanda-Clip als Brandstifter
Niederösterreich
„13 reasons why“
MedUni Wien warnt vor umstrittener US-Serie
City4u - Szene
Kurioses aus Portugal
13 Sekunden bis zum Tor ohne eine Ballberührung
Fußball International
Finale Verhandlungen
Rapid-Verteidiger kurz vor Wechsel in die Serie A
Fußball International
„Experte, aber ...“
Berater-Urteil zu Sidlo großteils vernichtend
Österreich

Newsletter