Mi, 18. Juli 2018

So geht's:

14.03.2017 13:59

AK-Sommersportbörse

Mit der Sonne kommt auch wieder die Lust aufs Radfahren, Inlineskaten und Golfen! Equipment für diese und viele andere Outdoor-Sportarten etwa Reiten und Skateboarden oder Tennisspielen gibt's bei der Sommersportbörse der Arbeiterkammer Kärnten.

In Klagenfurt geht der "Flohmarkt" am 18. und 19. März in der Messehalle 3 über die Bühne. In Villach kann am 8. und 9. April bei der Hauptfeuerwache gestöbert werden - jeweils von 10 bis 15 Uhr.

Angenommen werden Sportartikel wie:

Abgesehen von Straßenschuhen, Straßenbekleidung und stark verschmutzten sowie beschädigten Artikeln werden viele Sportartikel angenommen, wie etwa:

  • Fahrräder und Zubehör
  • Rollerblades
  • Skateboards
  • Reitzubehör
  • Tennisausrüstungen
  • Fitnessgeräte
  • Golf-Equipment
  • Federballschläger
  • Schwimmausrüstung
  • Fußbälle sowie Fußballschuhe und Fußballtrikots
  • Klettersport-Ausrüstungen
  • Boards
  • Tischtennisschläger
  • Yogamatten
  • Wanderausrüstung

Und so funktioniert's

Die AK Kärnten bietet mit der SOmmersportbörse eine unentgeltliche Plattform für den An- und Verkauf von gebrauchten Sommersportartikeln für nicht gewerbliche Zwecke. So geht's:

  • Der Anbieter gibt dem AK-Börsenteam vor Ort Name und Anschrift bekannt.
  • Der Kaufpreis wird vom Anbieter selbst in ganzen Euro-Beträgen festgelegt. Während der Sportbörse wird nicht gehandelt.
  • Nach Annahme des Artikels wird dieser mit einer Nummer versehen und ausgestellt. Sie erhalten eine Kopie der Ausstellungsnummer. Wird der Artikel verkauft, können Sie mit der Ausstellungsnummer am selben oder am nächsten Tag den angegebenen Geldbetrag bei den Kassen abholen.
  • Pro verkauftem Artikel wird ein Euro für "Licht ins Dunkel" einbehalten.
  • Aus Sicherheitsgründen können 200 und 500 Euro Scheine nicht angenommen werden. Bezahlt wird ausschließlich in bar, Bankomat- oder Kreditkarten können nicht angenommen werden.
  • Die Sommersportbörse endet jeweils am Sonntag um 15 Uhr. Der Verkaufserlös bzw. nicht verkaufte Sommersportartikel können bis spätestens zu diesem Zeitpunkt abgeholt werden.
  • Sommersportartikel, die nicht bis zu diesem Zeitpunkt abgeholt werden, kommen sofort karitativen Einrichtungen zu Gute. Nicht abgeholte Verkaufserlöse gehen an die Aktion "Licht ins Dunkel".
  • Die Arbeiterkammer Kärnten übernimmt als bloßer Betreiber der Plattform keinerlei Haftung, insbesondere keine Gewähr für einen bestimmten Zustand oder bestimmte Eigenschaften der Waren. Die Erwerber kaufen wie besichtigt.
  • Für Diebstähle wird keine Haftung übernommen.
  • Die AK Kärnten behält sich das Recht vor, nicht funktionsfähige oder qualitativ nicht entsprechende Waren sowie Artikel, die mit Sommersport nichts zu tun haben, zurückzuweisen.
  • Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere bei Fahrrädern aus Sicherheitsgründen ein Service durch einen Fachmann zu empfehlen ist.

Alle Infos finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.