17.02.2017 05:59 |

Endlich Ferien!

Erstes Zeugnis für 11.000 steirische Volksschüler

"Juchuuuh, heute bekomme ich mein erstes Zeugnis!" Wie Taferlklassler Patrick aus Graz jubeln auch 11.000 andere junge Steirer, die heute ihre "Semesterinformation Nr. 1" in die Hand gedrückt bekommen. Tränen sollten ausbleiben, denn Noten gibt es nur noch in 30 Prozent der Schulen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fast alle anderen Bundesländer waren uns ja schon voraus, doch jetzt sind auch die Steirer dran: Heute beginnen für gut 141.000 Schüler die Semesterferien und damit auch Ausflüge auf verschneite Pisten oder in die Thermen.

Für 11.000 der 43.000 Volksschüler wird’s zuvor aber noch besonders spannend, denn sie werden zum allerersten Mal via "Semesterinformation" beurteilt. "Bei mir stehen nur Einser drin", setzt Patrick aus Graz (7) sein breitestes Grinsen auf - denn die Oma hat ihm dafür ein Extra-Taschengeld versprochen.

Kaum mehr Noten
Wobei Noten mittlerweile schon Auslaufmodelle geworden sind: Nur noch 30 Prozent der steirischen Volksschulen beschränken sich auf die Ziffern von eins bis fünf, 70 von 100 Schulen setzen auf eine alternative Leistungsbeurteilung. "Einmal pro Semester gibt es verpflichtende Bewertungsgespräche über Fortschritte und Lernziele", erklärt Elisabeth Meixner, die Präsidentin des Landesschulrats. "Allerdings beklagen sich viele Lehrer mittlerweile über die Dokumentationswut des Ministeriums!"

Wichtiger wird aktuell übrigens das "dialogische Lernen", das zu besseren Ergebnissen führen soll: Das bedeutet, dass Lehren und Lernen nach dem Muster eines Dialogs, also eines Gesprächs zwischen Pädagogen und Schülern, organisiert werden. Die Schweizer sind da schon Vorreiter.

Gerald Schwaiger, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 30°
wolkig
11° / 29°
stark bewölkt
12° / 29°
wolkig
12° / 30°
wolkig
15° / 29°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)