Mo, 23. Juli 2018

Trafik überfallen:

11.01.2017 09:21

Jacke verriet Räuber bei Polizeikontrolle

Schock für eine Trafikantin in St. Pölten-Spratzern: Kurz vor Mittag zückte ein vermeintlicher Kunde plötzlich ein Messer und forderte Geld. Mit der Beute kam der Täter aber nicht weit. Wenig später stoppten Polizisten ein Taxi, in dem der Räuber flüchten wollte - seine auffällige Jacke hatte den 23-Jährigen verraten.

"Diese Jacke kennen wir doch!" Dieser Gedanke kam Polizisten in St. Pölten, als ein Mann in einem Taxi an ihnen vorbeifuhr. Eine Trafikantin im Stadtteil Spratzern hatte den Beamten kurz zuvor die Kleidung eines mit einem Messer bewaffneten Täters beschrieben, der ihr mehrere hundert Euro geraubt hatte. Sofort nahm die Streife die Verfolgung auf und stoppte den Wagen.

Der Fahrgast wurde festgenommen, leugnete vorerst den Überfall jedoch. "Im Verhör verstrickte sich der Verdächtige aber in Widersprüche", berichtet ein Ermittler. Letztlich legte der 23-Jährige ein Geständnis ab. Er sitzt hinter Gittern.

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Priscilla Presley:
Was ist mit ihrem Gesicht passiert?
Video Stars & Society
Bayern-Boss tritt nach
Hoeneß: „Özil spielt seit Jahren einen Dreck“
Fußball International
Von Chaoten verletzt
Dost bleibt Sporting trotz Fan-Attacke erhalten
Fußball International
Gegen Kopf getreten
Angeklagter geht im Gerichtssaal auf Opfer los
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.