15.09.2006 14:28 |

Vergesslich

Lokführer vergisst Bahnhof

Der Lokführer eines ICE-Zuges der Deutschen Bahn hat am Donnerstag den Halt im deutschen Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe vergessen und ist einfach durchgefahren. Der Schnellzug ist am Morgen an den etwa 300 im Bahnhof Wartenden vorbei gebraust, sagte ein Bahnsprecher am Freitag.

Der Lokführer bemerkte sein Versehen zwar noch innerhalb der Kasseler Stadtgrenzen, doch aus technischen Gründen dauerte es 20 Minuten, bis der Zug wieder in den Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe einfuhr - unter lautem Applaus der Wartenden.